Ich fotografiere.

Semiprofessionell, jedoch mit stetig wachsendem Anspruch.

Auch und vor allem an mich selbst.

Denn ich lerne. Dazu. Jeden Tag.

 

Equipment ist mir egal. Hightech nebensächlich.

Kamera. Motiv. Auslösen. 

 

Was zählt ist das Bild. Das Model. Inspiration. Idee. Location. 

 

Und der Respekt davor. Nicht reden. Machen.

 

Beispielbilder finden sich in den folgenden Portfolios: 

"Fotografieren ist eine Art zu schreien, sich zu befreien ...

Es ist eine Art zu leben."

Henri Cartier-Bresson